Das Festival wurde mit großem positivem Echo durch die Teilnehmer und mitwirkenden Redner, Kursleiter und Künstler durch die vier mit der Kunst der Eurythmie und der vielfältigen Gebiete der Anhroposophie, Waldorfpädagohik, Medizin gefüllten Tage durchgeführt und abgeschlossen.

Eröffnung am Mittwoch natürlich mit Eurythmie - Open Air - auf dem schönen Gelände der Ismaninger Waldorfschule.

Die ersten beiden Festivaltage waren erlebnisreich und gut besucht!

Tolle Aufführungen, spannende Vorträge, interessante Demonstrationen, Einführungen und Workshops.

Generalprobe 9325

 

Was als Kraft im Bild steckt
Benjamin Kolass führte ein Gespräch mit Gioia Falk

Die Festival Vorbereitungen sind in vollem Gange.

Generalprobe 9178

Unser Sibirisches Märchen wurde von Peter Jackson in ein stimmungsvolles Licht gesetzt und bereits zwei Mal vor vollbesetztem Saal dem Publikum präsentiert.

Teilen - teilen - teilen ERWÜNSCHT !!!